• Sind Brad Pitt und Charlize Theron zusammen?
    Nachrichten
    Yahoo Stars Deutschland

    Sind Brad Pitt und Charlize Theron zusammen?

    Neues Hollywood-Traumpaar in Sicht: Der “Sun” zufolge bandeln die Schauspieler Brad Pitt und Charlize Theron seit Dezember miteinander an. Die neue Liebe haben sie ausgerechnet Therons Ex zu verdanken.

  • Spott-Video von jungen Trump-Anhängern geht viral
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Spott-Video von jungen Trump-Anhängern geht viral

    Das Video zeigt eine Gruppe Schüler, die am Freitag in Washington einen trommelnden und singenden Teilnehmer des “Indigenous Peoples March” umringen und sich über ihn lustig machen. Auf Twitter hat es sich verbreitet wie ein Lauffeuer.

  • Über diese optische Täuschung kann man nur den Kopf schütteln
    Nachrichten
    Yahoo Finanzen

    Über diese optische Täuschung kann man nur den Kopf schütteln

    Optische Täuschungen spalten regelmäßig die Twitter-Gemeinde. Die einen erkennen die dahinter verborgenen Bilder gar nicht, die anderen finden sie verwirrend, müssen aber immer und immer wieder hinsehen. Nun kursiert im Netz eine optische Täuschung, die man am besten für sich alleine entschlüsselt.

  • Tag 10 im Dschungelcamp: Evelyn verrät ihre Zukunftspläne
    Nachrichten
    Zeitenspiegel

    Tag 10 im Dschungelcamp: Evelyn verrät ihre Zukunftspläne

    Das Camp verlassen…

  • Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit von 120 auf Autobahnen
    Nachrichten
    AFP

    Deutsche Umwelthilfe fordert Tempolimit von 120 auf Autobahnen

    In der Debatte um ein Tempolimit auf Autobahnen hat sich die Deutsche Umwelthilfe (DUH) für eine Höchstgeschwindigkeit von 120 Stundenkilometern ausgeprochen. "Wir fordern ein Tempolimit von 120 auf allen Autobahnen und 80 auf Landstraßen", sagte DUH-Chef Jürgen Resch der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Montagsausgabe). Damit ließen sich bis zu fünf Millionen Tonnen CO2 pro Jahr einsparen.

  • Deutschland nach Angela Merkel: Alternativlosigkeit ist Gift
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Deutschland nach Angela Merkel: Alternativlosigkeit ist Gift

    Die Politik der Ära Merkel hat den Populismus gefördert, den sie verhindern wollte. Was könnte nun helfen? Echte Debatten ohne Verweis auf Sachzwänge und Moral.

  • Texaner am Rio Grande besorgt über Trumps Mauerpläne
    AFP Deutschland

    Texaner am Rio Grande besorgt über Trumps Mauerpläne

    Der US-Kongress hat im vergangenen Jahr einer Teilfinanzierung einer Grenzmauer zu Mexiko zugestimmt. Sollte das Projekt realisiert werden, verlieren viele Menschen im texanischen Örtchen Mission am Fluss Rio Grande ihr Zuhause.

  • Nach mehreren Razzien: Kölner Bandidos sollen sich aufgelöst haben
    Nachrichten
    KSTA

    Nach mehreren Razzien: Kölner Bandidos sollen sich aufgelöst haben

    Zuletzt gab es zahlreiche Razzien. Diese könnten Wirkung gezeigt haben.

  • Tag 9 im Dschungelcamp: Doreen und das pinkelnde Krokodil
    Nachrichten
    Zeitenspiegel

    Tag 9 im Dschungelcamp: Doreen und das pinkelnde Krokodil

    Wenn man den Einschaltquoten glauben kann, gucken täglich knapp 5,5 Millionen Menschen die RTL-Show „Ich bin ein Star, holt mich hier raus.” Das ist ein Marktanteil von etwa 24 Prozent. Noch erstaunlicher ist, dass seit Beginn der Staffel 13 von Folge zu Folge mehr Leute einschalten.

  • Russisches Gericht verlängert Gewahrsam von weißrussischem Model
    Nachrichten
    AFP

    Russisches Gericht verlängert Gewahrsam von weißrussischem Model

    Ein russisches Gericht hat den Gewahrsam des weißrussischen Models Anastasia Waschukewitsch verlängert, das nach eigenen Angaben über Beweise für russische Einmischungen in den Wahlkampf von US-Präsident Donald Trump verfügt. Ihre Inhaftierung sei um 72 Stunden verlängert worden, zitierte die Nachrichtenagentur RIA Nowosti am Samstag die Richterin Natalja Borissenkowa. Laut Interfax wies Waschukewitsch vor Gericht den Vorwurf der Prostitution zurück.

  • Rechtspopulismus: Alexander Gauland und der rechte Rand
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Rechtspopulismus: Alexander Gauland und der rechte Rand

    Trotz möglicher Beobachtung durch den Verfassungsschutz spricht Alexander Gauland zum Nachwuchs der Neuen Rechten. Warum sucht der AfD-Chef dessen Nähe?

  • Experten bohren Schacht auf der Suche nach in Bohrloch gefallenem Zweijährigen
    Nachrichten
    AFP

    Experten bohren Schacht auf der Suche nach in Bohrloch gefallenem Zweijährigen

    Auf der Suche nach dem vor einer Woche in ein enges Bohrloch gefallenen Zweijährigen in Spanien haben Experten damit begonnen, einen parallelen Schacht zu bohren. Nach Komplikationen und Verzögerungen konnten die Bohrarbeiten am Samstagnachmittag beginnen. Er hoffe, dass der Schacht so schnell wie möglich fertiggestellt werden könne, sagte der leitende Ingenieur Ángel García Vidal. Experten rechnen mit rund 15-stündigen Arbeiten.

  • Bumo: Wohnmobil einmal anders
    Nachrichten
    motor1

    Bumo: Wohnmobil einmal anders

    Die schicken Wohnkoffer sollen besonders nachhaltig sein

  • Mondfinsternis: So fantastisch war das Blutmond-Spektakel
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Mondfinsternis: So fantastisch war das Blutmond-Spektakel

    Knapp ein halbes Jahr nach der letzten totalen Mondfinsternis im Sommer 2018 konnte man jetzt wieder ein solches Phänomen am Himmel beobachten. Kurz nach halb vier am Morgen des 21. Januar 2019 begann die Mondscheibe in den Halbschatten der Erde zu treten, um nur wenige Zeit später den Kernschatten zu durchqueren. Dieses Naturschauspiel wird als totale Mondfinsternis bezeichnet und war in Deutschland von 5:41 Uhr bis 6:43 Uhr zu sehen. Doch auch in anderen Ländern konnten sich Interessierte an dem himmlischen Farbenspiel erfreuen.

  • Bundesliga-Rückschau: So einfach ist Dortmund nicht zu jagen
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Bundesliga-Rückschau: So einfach ist Dortmund nicht zu jagen

    Horrido, die Titeljagd ist eröffnet! Die Bayern sind auf der Pirsch, der BVB kann ihnen diesmal entwischen. Und Gladbach gibt's ja auch noch. Der 18. Spieltag

  • Hamburg historisch: Wie die MOPO einen der größten deutschen Medizinskandale enthüllte
    Nachrichten
    Hamburger Morgenpost

    Hamburg historisch: Wie die MOPO einen der größten deutschen Medizinskandale enthüllte

    Die Strahlen-Ärzte und ihre Opfer

  • Vergessene Studien: VW Auto 2000 (1981)
    Nachrichten
    motor1

    Vergessene Studien: VW Auto 2000 (1981)

    Die Optik vom Passat B3, aber sieben Jahre früher auf Golf-Basis

  • Nachrichten
    AFP

    30 Prozent der Solo-Selbstständigen unter Mindestlohn

    Unter den Solo-Selbstständigen gibt es einer Studie zufolge bei den Gehältern zwei Lager. Auf der einen Seite gebe es Hochverdiener wie IT-Experten, auf der anderen Ingenieure und Geringverdiener ohne Altersvorsorge, berichtete die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf die vom Zentrum für Europäische Wirtschaftsforschung (ZEW) im Auftrag des Arbeitsministeriums erstellte Studie.

  • Bericht: Der AfD droht eine neue Parteispenden-Affäre
    Nachrichten
    AFP

    Bericht: Der AfD droht eine neue Parteispenden-Affäre

    Der AfD droht nach einem Bericht der "Bild am Sonntag" eine neue Parteispenden-Affäre. Die Gruppe "Der Flügel" um den Thüringer Landeschef Björn Höcke habe an den AfD-Gremien vorbei Geld für ihre Arbeit gesammelt, berichtete die Zeitung unter Berufung auf ein vertrauliches Protokoll. So habe Höcke in einer Weihnachts-Email an seine Mitstreiter zu Spenden an den Verein "Konservativ!" aufgerufen, mit denen "Flügel"-Veranstaltungen finanziert werden sollten.

  • Als damals heute war - ein Blick in die Geschichte: Das geschah am 21. Januar
    Nachrichten
    Yahoo Nachrichten Deutschland

    Als damals heute war - ein Blick in die Geschichte: Das geschah am 21. Januar

    Briten und Spanier legen (vorerst) den Streit um die Falklands bei, Ludwig XVI. wird hingerichtet und der Stadtrat von New York will Frauen das Rauchen verbieten – das geschah am 21. Januar:

  • Grünen-Chef schlägt neue Form der Förderung Ostdeutschlands vor
    Nachrichten
    AFP

    Grünen-Chef schlägt neue Form der Förderung Ostdeutschlands vor

    Grünen-Chef Robert Habeck hat ein über lange Zeit mangelndes Interesse seiner Partei an Ostdeutschland eingeräumt und neue Formen der Förderung des Ostens vorgeschlagen. "Das Interesse vieler West-Grüner für Ostdeutschland war lange nicht besonders ausgeprägt", sagte Habeck den Funke-Zeitungen (Montagsausgaben). Seine Partei habe einen Raum freigelassen, in den andere gestoßen seien, ergänzte er mit Blick auf den Aufstieg der AfD in den neuen Ländern.

  • Vermutlich mehr als 170 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken
    Nachrichten
    AFP

    Vermutlich mehr als 170 Flüchtlinge im Mittelmeer ertrunken

    Beim Untergang zweier Flüchtlingsboote im Mittelmeer sind vermutlich mehr als 170 Menschen ertrunken. 53 Menschen starben bei einem Bootsunglück zwischen Marokko und Spanien, wie das UN-Flüchtlingshilfswerk UNHCR am Samstag mitteilte. Weitere 117 Flüchtlinge galten vor der libyschen Küste als vermisst, wo am Freitag ein Schlauchboot in Seenot geraten war. Die deutsche Hilfsorganisation Sea Watch rettete derweil 47 Insassen eines weiteren Schlauchboots.

  • CSU-Parteitag : "Sorry, Horst"
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    CSU-Parteitag : "Sorry, Horst"

    Markus Söder übernimmt den CSU-Vorsitz. Er gibt sich demütig und geläutert vom Streitjahr 2018. Horst Seehofer wird lieblos verabschiedet – Innenminister will er bleiben.

  • ARD-Kultserie: Rund 200 Leute demonstrieren in Köln gegen Absetzung der „Lindenstraße“
    Nachrichten
    KSTA

    ARD-Kultserie: Rund 200 Leute demonstrieren in Köln gegen Absetzung der „Lindenstraße“

    Die letzte Folge soll im März 2020 im Ersten zu sehen sein.

  • Klimaschutz: 1.000 kleine Taten für das Klima
    Nachrichten
    ZEIT ONLINE

    Klimaschutz: 1.000 kleine Taten für das Klima

    Sie wollen das Klima schützen und wissen nicht wie? Mitarbeiter des ZEIT-Verlags erzählen, wie sie das Auto abschafften, Weggeworfenes essen und aufs Fliegen verzichten.