Uebergabe 10.000 Euro Home4Homeless Logo Home4Homeless

Seit 2006 leitet das Immobilienportal FindMyHome.at die Charity-Organisation Home4Homeless. Wir haben im Laufe der Jahre viele berührende Schicksale erlebt – und viel Freude über erfolgreiche Hilfe.

Auf dieser Seite erfahren Sie mehr über unsere Beweggründe und wie unsere Unterstützung für Menschen in schwierigen Wohnsituationen über die Jahre sukzessive gewachsen ist.

Was ist Home4Homeless?

Zu oft nimmt man es heutzutage als selbstverständlich, dass man eine Tür hinter sich schließt und zuhause ist – gerät dieses Selbstverständliche ins Wanken, aus finanziellen, partnerschaftlichen oder gesundheitlichen Gründen, steht man vor einer überwältigenden Existenzkrise.
Denn obwohl die Immobilie per definitionem etwas Unbewegtes darstellt, ist sie doch wie kaum eine andere Sache im Leben Dreh- und Angelpunkt bewegender Geschichten. Und diese Geschichten enden leider nicht immer mit einem Happy End, sondern oft auf der Straße.

Als Immobilien-Website FindMyHome.at wissen wir, wie wichtig die eigenen vier Wände sind. Seit unserer Gründung im Jahr 2001 ist es schließlich unsere oberste Aufgabe, Menschen zu ihrem neuen Zuhause zu führen. Weil wir aber ebenfalls einen Beitrag dazu leisten wollen, dass Menschen ihr Zuhause behalten können - bzw. Menschen ohne Zuhause mehr Lebensqualität bekommen -, haben wir 2006 die Aktion "Home4Homeless" ins Leben gerufen.

Gemeinsam mit unseren Makler- und Bauträgerkunden sowie unseren Freunden und Partnern unterstützen wir jährlich bedürftige Menschen, die durch Schicksalsschläge aus ihrem normalen Leben gedrängt wurden. Durch gezielte Spenden an gemeinnützige Vereine und auch direkt an in Not geratene Haushalte leistet Home4Homeless damit einen kleinen Beitrag zu besseren Lebensbedingungen für sozial schlechter Gestellte.

2018: Gemeinsam stärker für Mütter in Not.

Wie schon in den Jahren zuvor, stand auch heuer wieder ein besonders ergreifendes Thema im Fokus unserer Hilfsaktion: Wenn junge Mütter nicht mehr weiter wissen, sich und ihre Kleinsten Hals über Kopf ins Ungewisse flüchten müssen, ihr Zuhause verlassen, weil es dort keine Sicherheit mehr gibt, weil der Ehemann und Vater gewalttätig oder tyrannisch wird, dann ist es umso wichtiger, eine zuverlässige Adresse anbieten zu können, wo man für sich und seine Kinder Geborgenheit finden kann.

Seitdem wir das Haus Luise kennen lernen durften, kennen wir so einen Ort und wollen die engagierten MitarbeiterInnen dort bestmöglich dabei unterstützen, Orientierungslosen einen Halt zu geben. Darum ging auch 2018 wieder unsere Spende an das Haus Luise der Caritas: Im Rahmen der großen FindMyHome.at Qualitätsmaklergala wurde in Kooperation mit Casinos Austria für den guten Zweck gespielt und jeder Einsatz, der über den Spieltisch wanderte, ging ohne Umweg in die Kasse für den guten Zweck. Insgesamt konnten so über 1200,– für unsere Charity-Aktion Home4Homeless gesammelt und an das Haus Luise übergeben werden.

Wir wünschen allen Müttern und Kindern, die schwierige Zeiten durchzustehen haben, alles Gute und hoffen, mit unserer Spende zumindest einen kleinen Beitrag geleistet zu haben.



Qualitätsmakler-Gala


Qualitätsmakler-Gala Casino

Aktionen der letzten Jahre


2017: Noch einmal 10.000 Euro für das Haus Luise

Bereits 2016 konnte der schöne Spendenbetrag von 10.000 Euro ans Haus Luise übergeben werden – doch damit wollte sich das Team von FindMyHome.at nicht zufriedengeben. „Ein persönlicher Besuch im Haus Luise hat uns im Wunsch bestärkt, noch mehr für die dort wohnenden Mütter und Kinder zu leisten.“, erklärt FindMyHome.at Gründer und Eigentümer Benedikt Gabriel. „Ein Dach über dem Kopf ist ein Grundbedürfnis, bei dessen Erfüllung man Menschen in schwierigen Wohnsituationen unterstützen sollte.“

Also haben wir mit unserer eigenen Charity-Initiative Home4Homeless weitergesammelt und konnten mit viel Erfolg Spenden lukrieren, die wir erneut auf die stolze Summe von 10.000 Euro aufgerundet haben. Die freudige Übergabe fand im Oktober im Haus Luise statt.

Das Geld wird im Haus Luise dringend benötigt. Zwei neue Kühlschränke mussten angeschafft werden, damit können erstmals auch zu kühlende Lebensmittelspenden ausgegeben werden. Leiterin Claudia Ferner erklärt: „Ein Großteil der Spende wird allerdings für Renovierungsarbeiten verwendet. Auch für Aktivitäten außer Haus, bei denen unsere Familien ein normales Leben kennenlernen, werden von dem Betrag finanziert.“

Wir wünschen den Müttern und Kindern im Haus Luise alles Gute und danken der Caritas für ihre großartige Arbeit!

Uebergabe 10.000 Euro Home4Homeless

2015/16

10.000 Euro für das Haus Luise

Mit einer ersten großen Jahresaktion unterstützte FindMyHome.at mit seiner Charity-Initiative Home4Homeless das Mutter-Kind-Haus Luise der Caritas. Von jeder Insertion eines Neukunden kamen monatlich 10 Euro den Müttern und ihren Kindern zu Gute – damit sie ein Dach über dem Kopf haben und ihnen behutsam zurück in ein normales Leben geholfen werden kann.

Zusätzlich wurde bei der großen Qualitätsmakler-Gala im November fleißig gesammelt – alle Spender erhielten ein Fläschchen Absinth, die FindMyHome.at sponserte. Außerdem konnten die Kostüme der Statisten aus dem Paris der 1890er – speziell für die Gala geschneidert – ersteigert werden. Auch dieser Betrag kam dem Haus Luise zu Gute.

Abgerundet wurde das Spendenprogramm mit der bereits traditionellen Weihnachtsaktion: Für eine Spende von 100 Euro oder mehr erhielt jeder Unterstützer ein aufmerksamkeitsstarkes „Danke schön“ auf FindMyHome.at. Zusätzlich spendete das Immobilienportal sein gesamtes Budget für Weihnachtsgeschenke.

Über 9.000 Euro konnten auf diese Weise im Laufe eines Jahres gesammelt werden – die FindMyHome.at auf den schönen Betrag von 10.000 Euro aufgerundet hat.
Wir wünschen den Bewohnern des Haus Luise das Beste und bedanken uns bei den Mitarbeitern der Caritas, die mit ihrem persönlichen Einsatz eine Anlaufstelle für verzweifelte Mütter und Kinder schaffen.

Uebergabe 10.000 Euro Home4Homeless

2014

Natürlich hat das Immobilienportal FindMyHome.at auch 2014 im Rahmen einer Home4Homeless-Aktion einer Familie in einer schwierigen Wohnsituation zu Weihnachten geholfen. Dieses Mal sammelten wir unter dem Motto "Jede Hilfe wird benötigt" Unterstützung für die Familie Schöller, deren Vater Jürgen seit einer Gehirnblutung im Rollstuhl sitzt. Die Umbauarbeiten, damit das Haus barrierefrei wird, der Spezialrollstuhl, Pflege und Therapie zuhause: für seine Frau Claudia sind diese Herausforderungen finanziell nicht alleine zu meistern.

Damit Jürgen, Claudia und ihren beiden Söhnen ein wenig von der finanziellen Last abgenommen wird, haben wir unser gesamtes Budget für Weihnachtsgeschenke gespendet und konnten auch bei unserer Qualitätsmakler-Gala im November zahlreiche Spenden sammeln. Zusätzlich haben unsere Partner und Kunden die Aktion tatkräftig unterstützen. So konnten wir immerhin 3.727 Euro an die Familie Schöller übergeben. Wir bedanken uns bei allen Spendern!

WIR DANKEN...
FindMyHome.at, die Pfarre Schwechat und die Caritas bedanken sich bei folgenden Unternehmen für die großzügige Unterstützung:

ÖRAG Immobilien

Otto Immobilien

Wienblick Immobilien

FUX IT

Schantl Immobilientreuhand

ImmoStaging Vienna

Immobilien Spitzbauer

TICON Immobilienservice

EUM Makler


2013

Projekt 1: Unterstützung für Hochwasserbetroffene

Im Sommer 2013 wurden große Teile Österreichs von Hochwasser heimgesucht. Wohnhäuser wurden zerstört, zahlreiche Menschen verloren ihr Zuhause. In vielen Fällen wussten sie nicht, wo sie wohnen sollten, solange das Hochwasser anhielt und nicht mit den Aufräum- bzw. Wiederaufbauarbeiten begonnen werden konnte.

Gemeinsam mit unserem Kooperationspartner 3SI IMMOGROUP stellten wir Opfern der Hochwasserkatastrophe kostenlos Wohnungen zur Verfügung, in denen sie ein Dach über dem Kopf sowie ein angenehmes Bett zum Schlafen hatten und sich vorübergehend von Strapazen und Kummer erholen konnten.

Auf diese Weise konnten wir Opfern des Hochwassers wenigstens einen kleinen Teil ihrer Sorgen abnehmen.


Projekt 2: Unsere jährliche Weihnachtsaktion

"Gemeinsam packen wir das" lautete das Motto unserer Weihnachtsaktion, um einer jungen Familie aus der Not zu helfen. Frau Novakov hat vier Kinder, keinen Mann, der sie unterstützt, und eine Wohnung, die unbezahlbar geworden war. 168,- Euro blieben der Familie im Monat zum Leben, an Weihnachtsgeschenke war nicht zu denken.

Für den Umzug in eine leistbare Wohnung benötigte die junge Mutter einen Genossenschaftsanteil von EUR 5.000,-.

Mit der Spende unseres gesamten Budgets für Weihnachtsgeschenke sowie der kräftigen Unterstützung unserer Partner und Kunden konnten wir 3.259,-- Euro sammeln und der Familie somit einen guten Teil dieses wichtigen Schritts ermöglichen.

Frau Novakov und ihre vier Kinder haben sich über diesen wirklich tollen Betrag sehr, sehr gefreut, konnten sie doch nun etwas ruhiger dem Jahr 2014 entgegensehen. In ihrem Namen sowie im Namen von Home4Homeless, der Pfarre Schwechat und der Caritas bedanken wir uns sehr herzlich bei den folgenden Unternehmen für ihre großzügige Unterstützung:

Otto Immobilien

EUM Makler

TICON Immobilienservice

MS Bau Manfred Strodl

EHL Immobilien GmbH

FUX IT & Design

Immoplex KG

ÖRAG Immobilien

Raiffeisen evolution project development GmbH

DELVISTA Immobilien GmbH

Aurec e.U.


2012

Auch im Jahr 2012 unterstützen wir direkt eine Familie in Not: über die Pfarre Schwechat und die Caritas geht die Spende an Frau P. und ihre beiden Kinder. Kürzlich vom Vater verlassen, der nur sporadisch Unterhalt bezahlt, muss die Mutter die beiden Kinder alleine großziehen und über die Runden bringen. Was durch die Erkrankung des Jüngeren, der einerseits an Epilepsie leidet, andererseits gegen einen Hirntumor zu kämpfen hat, zusätzlich erschwert wird. Das Einkommen aus der geringfügigen Beschäftigung lässt außerdem die finanzielle Not wachsen, und die Zahlung der monatlichen Mietkosten wird immer mehr zu einer existenzbedrohenden Angelegenheit.

Home4Homeless übernimmt deshalb drei Monatsmieten der Familie und versucht, die Schicksalsschläge dadurch ein Stück weit abzumildern - in der Hoffnung, dass die finanzielle Erleichterung helfen wird, wieder etwas mehr zu einem stabileren Alltag zurückzufinden.

Zusätzlich zu den drei Mieten von Home4Homeless haben unsere Partner und Kunden mit je EUR 100,- dazu beigetragen, dass Familie P. noch länger bei ihren Mietzahlungen unterstützt werden kann. Im Namen von Home4Homeless, der Pfarre Schwechat, der Caritas und natürlich von Familie P. bedanken wir uns herzlich bei folgenden Unternehmen:

ÖRAG Immobilien

REAL3 Immobilienservice & Consulting

MS Bau Manfred Strodl

FUX IT e. U. Hard- und Software Engineering

OTTO Immobilien

TICON Immobilienservice

DELVISTA Immobilien GmbH

Raiffeisen evolution project development GmbH

EHL IMMOBILIEN GMBH

ImmoConsulting Pentz-Strasser GmbH&CoKG

Friedrich Immobilienmanagement GmbH

Dr. Faulhaber & Partner

FindMyHome.at TEAM


2011

Aufgrund einer Not-Info der Pfarrgemeinde Schwechat wurde die Home4Homeless-Spende 2011 über eine freiwillige Caritasmitarbeiterin direkt an eine hilfsbedürftige Mutter mit 4 Kindern übergeben. Die Miete konnte nicht mehr bezahlt werden und zum Leben und Essen mussten gerade einmal 10 Euro pro Tag reichen - und das für eine fünfköpfige Familie. Der Vater hatte sich einfach aus dem Staub gemacht, nachdem er den Job verloren hatte und immer weiter in den Alkoholismus abgedriftet war. Ab diesem Zeitpunkt stand die Frau alleine mit den vier Kindern da und wollte sich aus Verzweiflung das Leben nehmen. Dank professioneller Hilfe und durch die Kinder, die sie brauchten, konnte sie glücklicherweise von ihrem Vorhaben abgebracht werden.

Binnen kürzester Zeit stand die bis dahin intakte Familie vor einem Abgrund und war aus finanzieller Not beinahe gezwungen, ihre Wohnung gegen einen Platz im Heim zu tauschen. Durch die Home4Homeless Spende konnte die Miete für die folgenden Monate bezahlt werden. Da von offizieller Seite der Verlust des Vaters noch nicht anerkannt war - er hatte sich weder scheiden lassen noch war er verstorben -, musste einige Zeit überbrückt werden, bis Frau P. den Erhalt von Sozialhilfe genehmigt bekam.

Auch 2011 wurde Home4Homeless wieder tatkräftig von der Immobilienbranche unterstützt. Folgende Unternehmen beteiligten sich mit je EUR 100,- an der Spende:

Immocontract

MS Bau

ÖRAG

Royal Trust

Ticon


2010

Im Jahr 2010 gingen die Spenden von Home4Homeless erneut an die Wiener Gruft, zur Wohnkostendeckung für die Unterbringung und Versorgung von obdachlosen Menschen. Die Wiener Gruft ist eine Einrichtung der Caritas und bietet Menschen einen Zufluchtsort und versorgt sie mit warmen Speisen, Schlafplätzen sowie sauberer Kleidung und Duschmöglichkeiten. Zusätzlich leistet Sie wichtige Dienste für die medizinische, therapeutische und sozialarbeiterische Unterstützung von Menschen, die keine eigenen vier Wände mehr haben.

Um den Spendenbetrag weiter zu erhöhen, lud FindMyHome.at Kunden und Partner zum beschwingten Charity Gospel-Singen in die Wiener Minoritenkirche.


2009

Der Körper gilt bekanntlich als Wohnsitz der Seele. Doch was, wenn dieser Wohnsitz zum Gefängnis wird? Über 500 Kinder in Österreich leiden unter Epidermolysis bullosa - der Öffentlichkeit sind die Betroffenen dieser angeborenen, folgenschweren und bisher unheilbaren Krankheit besser bekannt als Schmetterlingskinder. Im Jahr 2009 entschlossen wir uns, das Aufgabengebiet von Home4Homeless auszuweiten und spendeten an den Verein DEBRA, der sich auf die medizinische Versorgung sowie die klinische Erforschung von Epidermolysis bullosa spezialisiert hat, und damit versucht, Schmetterlingskindern wieder ein schmerzloses Leben in ihren jungen Körpern zu ermöglichen.

Um den Spendenbetrag zu erhöhen, lud FindMyHome.at im Namen von Home4Homeless Makler- und Bauträgerkunden sowie Partnerunternehmen zum lauschigen Charity Punsch-Trinken ein.


2008

Wenn der kalte Winter durch die Straßen zieht, würde man am liebsten jedem, der kein Dach über dem Kopf hat, eine eigene Unterkunft bauen. Da das leider nicht möglich ist, die Temperaturen aber trotzdem bitterlich kalt sind, gingen die Spenden von Home4Homeless im Jahr 2008 an die Wiener Gruft, die damit dicke Daunenjacken für Bedürftige finanzierte.


2006 / 2007

In Zusammenarbeit mit der Wiener Gruft und Soziales Wien flossen die Weihnachtsspenden von Home4Homeless in ein Wohnprojekt in Wien 1200, dessen Ziel es war, Obdachlose bei der Rückkehr auf den Arbeitsmarkt und damit in ein normales Leben zu unterstützen.


Impressum

Home4Homeless ist eine Aktion von

FindMyHome.at GmbH - Die Immobilienwebsite
Cobenzlgasse 32 / Top 4
AT-1190 Wien

Telefon: +43 1 36 92 758
Fax: +43 1 36 92 758 - 50
Mail: [email protected]
Web: findmyhome.at

UID: ATU61359256
Firmenbuchnummer: 254125p
Gerichtsstand: Handelsgericht Wien




Durch die Nutzung unserer Seite erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies zur Verbesserung Ihres Online-Erlebnisses einverstanden. Detaillierte Informationen zu diesem und weiteren Themen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.