News

News – Donnerstag, 20. Juni 2019
Donnerstag, 20. Juni 2019   (Bild © Studio Borlenghi)

Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 3

 Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 3 Auch die dritte Wettfahrt der Star-WM wurde gestern bei moderater Seabreeze ausgetragen. Den Tagessieg holten sich Eivind Melleby NOR/Joshua Revkin USA vor dem Überraschungs-Team Christian Pauksch/Melanie Bentele GER. In der Gesamtwertung haben Augie Diaz USA/Henry Boening BRA die Führung vor Melleby/Revkin NOR übernommen. Kuszniereicz POL/Prada BRA sind nun auf Rang 3. Piet Eckert SUI/Frederico Melo POR behaupteten sich auf Rang 18, Bernhard Seger/Walter Oess SUI rückten auf Rang 24 vor. Die Rangliste, der Tagesbericht und die Videos.
Donnerstag, 20. Juni 2019   

Laser Standard & Radial - Master European Championship 2019 - Roses ESP - Day 4

 Laser Standard & Radial - Master European Championship 2019 - Roses ESP - Day 4 Auch am 4. Tag der Masters-EM blieben die Verhältnisse mit 8-12kn Wind moderat. Im Laser Radial - Gruppe Masters und Great Grand Masters - übernahm Monica Azon ESP die Führung und wird sich am heutigen Schlusstag mit dem nur einen Punkt zurückliegenden Ian Jones GBR um den Titel duellieren. Jean-Philippe Galle FRA ist als 7. bester Great Grand Master, Jean-Luc Dreyer SUI folgt als 2. GGM auf Rang 18. Im Radial Gruppe Apprentice und Grand Masters führt Jon Emmett GBR mit 7 Laufsiegen in 8 Wettfahrten klar. Allan Clark CAN und Michiel Pals NED halten weiter die Ränge 2 und 3.
Im Laser Standard (Apprentice & Masters) baute Jordi Capella ESP seine Vorsprung weiter aus. Ray Davies CAN und Alessandro Sartorelli ITA folgen dahinter. Im Standard (Gruppe Grand Masters & Great Grand Masters) liegt Carlos Martinez ESP 20 Punkte vor Jose-Luis Doreste ESP. Ari Barshi DOM ist weiterhin 3. Thomas Müller GER rückte dank Laufsieg auf Rang 8 vor.
Alle Ranglisten und der Kurzbericht mit Video.
Donnerstag, 20. Juni 2019   

Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Final results

 Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Final results Gestern ging in der nördlichen Bretagne die 3. Etappe der Solitaire zu Ende. Die leichten und unkonstanten Winde sorgten für grosse Abstände. Anthony Marchand FRA holte sich den Etappen-Sieg vor Gildas Mahé FRA und Alexis Loison FRA. Das Spitzen-Trio erreichte das Ziel mit 8 Stunden Vorsprung auf das Feld und rückte auch in der Gesamtwertung vor. Yoann Richomme FRA führt dieses weiterhin an, Gildas Mahé ist mit 90 min Rückstand auf Rang 2 vorgerückt, der Rückstand von Alexis Loison FRA auf Rang 3 beträgt 2 Std 22 Min. Es bleibt spannend in der Schluss-Etappe - Start am Samstag.
Justine Mettraux SUI beendet die Etappe auf Rang 38, nur zwei Ränge hinter Armel Le Cléac'h FRA. Im Gesamtklassement ist sie als 17. beste Frau.
Die Ranglisten, die Berichte und die Videos.
Donnerstag, 20. Juni 2019   

Mini 6.50 - Mini Fastnet 2019 - Douarnenez FRA - Sieg in Rekordzeit für Loison/Coville FRA

 Mini 6.50 - Mini Fastnet 2019 - Douarnenez FRA - Sieg in Rekordzeit für Loison/Coville FRA Nach einem engen Duell holten sich Alexis Loison FRA, bereits Sieger im Vorjahr, zusammen mit Thomas Coville FRA den Sieg und verbesserten den Rekord um 4 Stunden. François Jambou/Pascal Fievet FRA folgen mit einer Stunde Rückstand auf Rang 2. Noch hat erst rund die Hälfte das Ziel erreicht, leider ist der Race-Tracker heute Morgen ausser Betrieb. Der Bericht.
Donnerstag, 20. Juni 2019   

TP52 - Super Series 2019 - Act 3 - Cadiz ESP - Day 2

Sonne und moderate Winde gab es auch am zweiten Tag der TP52-Super-Series in Cadiz. Mit den Rängen 2 und 5 übernahm 'Azzurra' mit Alberto Roemers ARG und Santiago Lange ARG die Führung mit einem Punkt Vorsprung auf 'Bronenosec' mit Vladimir Liubomirov RUS und...Als Tagesbeste (1/5) rückte 'Platoon' mit Harm Müller GER und John Kostecki USA auf Rang 3 vor. Der Bericht mit Rangliste und das Video des Tages.
 
News – Mittwoch, 19. Juni 2019
Mittwoch, 19. Juni 2019   (Bild © Studio Borlenghi)

Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 2

 Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 2 Bei moderater Seabreeze konnte gestern in Porto Cervo die 2. Wettfahrt der Star-WM gesegelt werden.Der Tagessieg ging an Augie Diaz USA/ Henry Boening BRA, die damit in der Gesamtwertung auf Rang 2 vorrückten. Neue Gesamt-Leader sind Mateusz Kusznierewicz POL/Bruno Prada BRA. Auf Rang 3 folgt der für den YC Ascona segelnde Tom Löfsted SWE mit Olympia-Medallist Anders Ekström SWE. Spitzauer/Urban AUT sind 13., Piet Eckert SUI/Frederico Melo POR folgen als 17., beste Deutsche sind Hubert Merkelbach/Markus Koy GER auf Rang 19. Mit Ryffel/Heinz SUI als 25., Seger/Oess SUI als 27. und Zimmermann/Rutz SUI als 29. sind drei weitere Schweizer Teams in der ersten Ranglistenhälfte. Die Rangliste, der Bericht und die Videos.
Mittwoch, 19. Juni 2019   

Laser Standard & Radial - Master European Championship 2019 - Roses ESP - Day 3

 Laser Standard & Radial - Master European Championship 2019 - Roses ESP - Day 3 Bei Sonne und guter Seabreeze, zum Schluss über 20kn, wurden gestern in Roses die Wettfahrten Nr. 5 & 6 der Master EM gesegelt. Mit je einem Laufsieg für Ian Jones GBR und Monica Azon ESP geht das Duell an der Spitze der Radials (M & GGM) weiter. Jean-Luc Dreyer SUI ist weiterhin 15. und damit hinter Jean-Philippe Galle FRA auf Rang 2 in der Great Grand Master Kategorie. Keine Veränderungen gab es bei den Radial Apprentice und Grand Mastern: Jon Emmett GBR führt vor Alan Clark CAN und Michiel Pals NED.
Im Laser Standard (Apprentice & Master) führt Jordi Capella ESP weiterhin vor Ray Davies CAN und Alessandro Sartorelli ITA. Roger Schulz GER folgt auf Rang 6. Carlos Martinez ESP war auch gestern Tagesbester bei den Standards (GM & GGM) und führt deutlich. José-Luis Doreste ESP rückte auf Rang 2 vor, Ari Barshi DOM folgt auf Rang 3.
Alle Ranglisten (neu mit den Einzel-Klassementen nach Altersgruppen) und der Kurzbericht mit den Fotos und Videos.
Mittwoch, 19. Juni 2019   (Bild © Alexis Courcoux)

Figaro 3 - La Solitaire - Leg 3 - Day 3

 Figaro 3 - La Solitaire - Leg 3 - Day 3 Noch heute Morgen wird das Spitzen-Trio das Ziel in der Bucht von Morlaix erreichen. Dem führenden Anthony Marchand FRA fehlten heute Morgen früh noch 18 Meilen bis ins Ziel. Noch offen bleibt die Reihenfolge: Gildas Mahé FRA liegt nur 0,6 Meilen zurück und auch Alexis Loison FRA kann sich mit 5,4 Meilen Rückstand noch Chancen ausrechnen. Der Hauptharst des Feldes liegt weiterhin dicht beisammen und wird erst in der Nacht auf morgen das Ziel erreichen. Justine Mettraux SUI ist auf Rang 41 zurückgefallen, die Abstände sind allerdings gering. Der Race-Tracker und die Berichte (f & e).
Mittwoch, 19. Juni 2019   (Bild © Simon Jourdan)

Mini 6.50 - Mini Fastnet 2019 - Douarnenez FRA - Day 3

 Mini 6.50 - Mini Fastnet 2019 - Douarnenez FRA - Day 3 Nur noch 64 Meilen fehlten heute Morgen dem Spitzen-Duo bis ins Ziel. Axel Tréhin/Thomas Coville FRA und François Jambou/Pascal Fievet FRA liefern sich an der Spitze weiter ein enges Duell in Sichtweite. Die Verfolger liegen schon mehr als 80 Meilen zurück. Christian Kargl/Julian Kircher AUT sind auf Rang 33 zurück gefallen, Chris Lükermann/Oliver Tessloff GER sind weiterhin 31. Der Race Tracker und die Berichte (engl.).
Mittwoch, 19. Juni 2019   

TP52 - Super Series 2019 - Act 3 - Cadiz ESP - Day 1

Mit zwei Wettfahrten begann gestern in Cadiz eine weitere Runde der TP52 Super Series. 'Provezza' von Ergin Imre TUR mit John Cutler und Taktiker Hamish Pepper NZL setzte sich mit den Rängen 1 und 4 an die Spitze. 'Azzurra' von Alberto Roemmers ARG mit Taktiker Santiago Lange ARG folgt einen Punkt dahinter. Der Bericht mit Rangliste und das Video des Tages.
 
News – Dienstag, 18. Juni 2019
Dienstag, 18. Juni 2019   

Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 1

 Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Day 1 Bei leichten Winden begann gestern auf Sardinien die WM der Starboote mit einer Wettfahrt. Enrico Chieffi ITA, Star-Weltmeister 1996, siegte mit Vorschoter Manlio Corsi ITA vor Diego Negri/Sergio Lambertenghi ITA und Volvo Ocean Race-Veteran Roberto Bermudez/Miguel Fernandez ESP. Hubert Merkelbach/Markus Koy GER sind als 9. beste Deutsche, Bernhard Seger/Walter Oess SUI und Piet Eckert/Frederico Melo SUI/POR folgen auf den Rängen 17 und 18, direkt vor Paul Cayard/Artur Lopes USA. Am Start sind 63 Teams. Die Rangliste und der Bericht.
Dienstag, 18. Juni 2019   

Laser Standard & Radial - Master European Championship - Roses ESP - Day 2

 Laser Standard & Radial - Master European Championship - Roses ESP - Day 2 Mit zwei bei Sonne und moderaten 8-12kn Wind ausgetragenen Wettfahrten wurde gestern die Masters-EM an der Costa Brava fortgeführt. Ian Jones GBR behauptete sich an der Spitze der Radials (Gruppe Masters, Great Grand Masters, Legends), mit 2 Punkten Rückstand folgt Monica Azon ESP auf Rang 2. Jean-Luc Dreyer SUI ist nun 15. der 78 Teilnehmer. In der Gruppe Apprentice und Grand Masters der Laser Radial liegt Jon Emmett GBR mit 3 Laufsiegen deutlich vorne, Alan Clark CAN und Michiel Pals NED sind die ersten Verfolger.
Im Laser Standard (Apprentice, Masters) führt Jordi Capella ESP weiterhin vor Ray Davies CAN und Alessandro Sartorelli ITA. In der älteren Gruppe der Grand Masters und Great Grand Masters liegt Carlos Martinez ESP nun alleine an der Spitze, Ari Barshi DOM und José-Luis Doreste ESP folgen auf den Rängen 2 und 3., Wolfgang Gerz GER ist als 14. bester Deutscher. Alle Ranglisten und der Kurzbericht.
Dienstag, 18. Juni 2019   

Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Day 2

 Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Day 2 Wie auf Grund des Wetterberichtes zu erwarten war, haben leichte Winde und starker Gezeiten-Strom bereits zu Beginn der 3. Etappe für grosse Abstände gesorgt. Tanguy Le Turquais FRA suchte sein Glück so nahe an Land, dass er auflief und freigeschleppt werden musste - das Video. Eine Dreier-Gruppe mit Alexis Loison FRA, Gildas Mahé FRA und Anthony Marchand FRA konnte sich mehr als 60 Meilen vom Feld absetzen und ist heute Morgen bereits in der Anfahrt auf die Wegmarke 'Hand deeps' an der Südküste Englands. Der Rest des Feldes liegt weiterhin dicht beisammen, Justine Mettraux SUI liegt als 34. nur gerade 20 Meilen hinter Rang 4 zurück. Und die Winde sind weiterhin sehr schwach. Der Race-Tracker und die Berichte (in franz. und engl.).
Dienstag, 18. Juni 2019   

A-Cat - Italian & Swiss Championship 2019 - Maccagno ITA - Final results

 A-Cat - Italian & Swiss Championship 2019 - Maccagno ITA - Final results Am vergangenen Wochenende segelten die A-Cats auf dem Lago Maggiore die gemeinsamen nationalen Meisterschaften Italiens und der Schweiz. Am Start waren 37 Foil-Cats und 8 Classics. Überragend bei den Foils Mischa Heemskerk NED, der alle 5 Wettfahrten gewann. Emmanuel Dode FRA und Paolo Penco ITA belegten die Ehrenplätze. Als bester Schweizer klassierte sich Robin Maeder SUI auf Rang 7. Die Rangliste.
In der Classic-Wertung siegte Alberto Farnesi ITA mit 4 Laufsiegen deutlich vor Bruno Biedermann SUI und Norbert Bauer GER - die Rangliste Classic.
Die Videos.
Dienstag, 18. Juni 2019   

Mini 6.50 - Mini Fastnet - Douarnenez FRA - Day 2

 Mini 6.50 - Mini Fastnet - Douarnenez FRA - Day 2 In einem bisher sehr schnellen Rennen hat die Spitze in der Nacht auf heute bereits den Fastnet-Felsen gerundet und ist auf dem Rückweg nach Douarnenez. Axel Tréhin/Thomas Coville FRA und François Jambou/Pascal Fievet FRA liegen gleichauf an der Spitze und konnten sich bereits 25 Meilen vom Feld absetzen. Christian Kargl/Julian Kircher AUT folgen mit 67 Meilen Rückstand auf Rang 18, Chris Lükermann/Oliver Tessloff GER sind mit 90 Meilen Rückstand auf Rang 31. Juliette Graf SUI/Olivier Desport FRA haben das Rennen offenbar aufgegeben. Der Race-Tracker und die Berichte.
Dienstag, 18. Juni 2019   

Lightning - World Championship 2019 - Espoo FIN - Final results

 Lightning - World Championship 2019 - Espoo FIN - Final results Mit zwei Wettfahrten ging gestern in Finland die WM der Lightnings zu Ende. Die Titelverteidiger Javier Conte/Ignacio Giammona/Paula Salerno ARG siegten erneut. Dank zwei Tagessiegen rückte Felipe Robles CHI auf Rang 2 vor, Bronze geht an David Starck USA. Urs Wyler/Gilbert Dürr/Walter Dürr SUI beenden die WM auf Rang 18 der 49 Teams. Die Rangliste und die Event-Website.
 
News – Montag, 17. Juni 2019
Montag, 17. Juni 2019   

Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Heute Start

 Star - World Championship 2019 - Porto Cervo ITA - Heute Start Auf Sardinien beginnt heute die Star-WM. Am Start sind 65 Teams aus 20 Nationen, darunter 8 ehemalige Weltmeister und zahlreiche Europameister, gut ein Dutzend Teams zählen zu den Favoriten. Die Schweiz ist durch 7 Teams vertreten darunter die frisch gekürten Schweizermeister Bernhard Seger/Walter Oess SUI und die Olympia-Diplomanden Jan und Piet Eckert SUI, je am Steuer eines eigenen Bootes. Die offizielle Vorschau.
Montag, 17. Juni 2019   

Laser Standard & Radial - Master European Championship - Roses ESP - Day 1

 Laser Standard & Radial - Master European Championship - Roses ESP - Day 1 Mit zwei bei moderater Seabreeze zwischen 8 ud 14kn ausgetragenen Wettfahrten begannen gestern die Masters-Europameisterschaften der Laser. Die Felder sind nach Altersgruppen aufgeteilt: Im Laser Radial (Masters, Great Grand Masters, Legends) führt Ian Jones GBR vor Monica Azon ESP und François Claeijs NED. Jean-Luc Dreyer SUI folgt auf Rang 11. In der zweiten Radial-Gruppe segeln Apprentices und Grand Masters gegeneinander, es führt Jon Emmett GBR vor Alan Clark CAN und Michiel Pals NED. Bei den Lasers Standard gewann Jordi Capella ESP beide Läufe der 'jüngeren' Gruppe (Apprentices, Masters), Alessandro Sartorelli ITA und Ray Davies CAN sind die ersten Verfolger. In der zweiten Gruppe mit den Grand Mastern und den Great Grand Mastern liegen Andrew Roy CAN, Ari Barshi DOM und Carlos Martinez ESP punktgleich an der Spitze.
Alle Ranglisten und der Kurzbericht.
Montag, 17. Juni 2019   (Bild © Yvan Zedda)

Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Day 1

 Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Day 1 Gestern erfolgte in der Bucht von Morlaix in der nördlichen Bretagne der Start zur 3. Etappe der Solitaire, die über 450 Meilen an die englische Südküste und zurück führt. Bei leichten Winden und starkem Gezeitenstrom dürfte die Etappe sehr anspruchsvoll werden. Heute Morgen lag das Feld noch dicht beisammen, Gildas Mahé FRA führt mit 0,1 Meilen Vorsprung auf Pierre Leboucher FRA, weiter 0,1 Meilen dahinter ist Adrien Hardy FRA 3. Justine Mettraux SUI folgt auf Rang 26 mit 2,1 Meilen Rückstand.
Der Race-Tracker die Berichte und das Video vom Start.
Montag, 17. Juni 2019   

J/70 - Lake Constance Battle, Act 2 - YC Kreuzlingen - Final results

 J/70 - Lake Constance Battle, Act 2 - YC Kreuzlingen - Final results Nur noch eine Wettfahrt konnte am zweiten Tag der J/70-Battle auf dem Bodensee gesegelt werden. Den Tagessieg holten sich Christian Sprecher SCE und sein Team, die sich auf Rang 11 steigern konnten. Dank ihres starken Samstages verblieben Stefan Seger RCO und sein Team an der Spitze, Veit Hemmeter GER und Conrad Rebholz GER belegen die Ehrenplätze. David Erismann SUI rückte auf Rang 4 vor. Die Rangliste.
Montag, 17. Juni 2019   (Bild © Lukas Schürmann)

Longtze, Yngling - RVB-Cup 1 - RV Brunnen - Final results

 Longtze, Yngling - RVB-Cup 1 - RV Brunnen - Final results Die guten Thermik-Bedingungen auf dem Urnersee hielten auch am zweiten Tag des RVB-Cups an, es konnten nochmals 3 Wettfahrten gesegelt werden. Jarmo Wieland SYH und sein Team rückten bei den Longtzes an die Spitze vor, Donat Frank SYH und Steffen Schneider SYH belegen die Ehrenplätze. Im Yngling verblieben Thomas Kristiansen SCE und sein Team an der Spitze, punktgleich auf Rang 2 folgt Thomas Beck TYC. Alle Ranglisten.
 
News – Sonntag, 16. Juni 2019
Sonntag, 16. Juni 2019   

Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Heute Start um 14h

 Figaro 3 - La Solitaire - Baie de Morlaix FRA - Leg 3 - Heute Start um 14h Heute um 14h erfolgt in Roscoff der Start zur 3. Etappe der Solitaire. Leichte Winde und starker Gezeitenstrom sorgen für schwierige Verhältnisse. Die Etappe führt über 450 Meilen über den Ärmel-Kanal an die Südküste Irlands und zurück. Die Vorschau und der Race-Tracker.
Sonntag, 16. Juni 2019   

Classes ACVL - Bol d'Or du Léman - SN Genève - Final results

 Classes ACVL - Bol d'Or du Léman - SN Genève - Final results Nach einem flauen Rennen traf die angekündigte Gewitterfront um 17h über dem Genfersee ein und sorgte für eine halbe Stunde mit Gewitterböen gegen 50kn für zahlreiche Schäden und Kenterungen. Nach 10 Std 36 Min erreichte der D-35 'Ladycat' mit Yann Guichard FRA das Ziel als Erster, 'Yilliam' mit Bertrand De Mole SNG und 'Alinghi' mit Ernesto Bertarelli SNG folgten wenige Minuten dahinter. Als erster Einrümpfer erreichte die ungarische 'Raffica' von Zsolt Kiraly HUN das Ziel als 14., knapp dahinter folgt François Bopp CNP mit seiner Psaros 40.
Die Ranglisten und die Berichte.
Sonntag, 16. Juni 2019   

J/70 - Lake Constance battle, Act 2 - YC Kreuzlingen

 J/70 - Lake Constance battle, Act 2 - YC Kreuzlingen Abwechslungsreiche Windbedingungen ermöglichten gestern gleich 4 Wettfahrten auf dem Bodensee. Bei zuerst bis 5Bft Westwind, zum Schluss noch 1-2Bft Ostwind setzte sich Stefan Seger SUI mit einer konstanten Serie an die Spitze. Mit je 6 Punkten Rückstand folgen Conrad Rebholz GER und Veit Hemmeter GER auf den Rängen 2 und 3. Am Start sind 37 Teams. Die Rangliste und der Bericht (PDF).
 
loading content
1#1##0#0
 
 
loading content